Navigation überspringen
Startseite » Wir tun . . . » Aktuelles » Witterungsbedingter Unterrichtsausfall 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall


Bei extremen Witterungslagen kann unter Umständen Unterricht ausfallen. Bitte beachten Sie: Straßenmeisterei, Busunternehmen und Schulleitungen beobachten soweit als möglich die Lage vor Ort. Das Staatl. Schulamt trifft dann die endgültige Entscheidung, ob der Schulweg witterungsbedingt zu gefährlich ist.

Sobald feststeht, dass der Unterricht ausfällt, geht die Meldung an die Radiosender (Gong, Charivari, Bayerischer Rundfunk, Antenne Bayern; ab 6.00 Uhr) bzw. wird auf der Homepage des Landratsamtes Main-Spessart veröffentlicht https://www.main-spessart.de.


In Absprache mit dem Schulamt gilt außerdem für ganz MSP, dass die Schüler bei Verspätung der Busse 20 Minuten warten müssen, bevor sie wieder nach Hause gehen dürfen. Die Schule muss dann umgehend von den Schülern/Eltern darüber informiert werden. Selbstverständlich sollte dann die nächste mögliche Busverbindung genutzt werden, um in den Unterricht zu kommen.


Layout: Herr Bartsch


Konrad-von-Querfurt-Mittelschule Karlstadt
Bodelschwinghstraße 56 | 97753 Karlstadt | Tel.: 09353 8544 | info@mittelschule-karlstadt.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung